IDempiere – Organisation

In IDempiere meldet man sich einfach mit einem Benutzernamen und Passwort an. Als zusätzliche Option wird noch die Sprache in der die Menüs, Ausgaben, etc. angezeigt werden eingestellt. IDempiere merkt sich die zuletzt getroffenen Einstellungen automatisch. Danach kommt man zu der Auswahl für die Rolle, den Mandant, die Organisation und das Lager. Sie sollten normalerweise nur einen Mandanten zur Auswahl haben.

 

  • Rolle: Die Rolle mit der man im System/in IDempiere Arbeitet. Hier kann man z.B. verschiedene Aktivitäten Abbilden: Administrator, Personalmanagement, Projektmanagement, Verkauf, Einkauf, etc.
  • Mandant: Die Firma, bzg. Hauptfirma.
  • Organisation: Geschäftseinheiten/Geschäftszweige
  • Lager: Die Lager vom Geschäftszweig

 

Es bietet sich z.B. an das man mehrere Rollen erstellt um den Benutzer ein einfacheres Menü zur Verfügung stellt. So kann z.B. ein Login–Benutzer mehrere Rollen innehaben (Verkauf, Einkauf, Projektmanagement) mit der Auswahl der Rolle reduziert der Nutzer sein Menü auf die jeweils aktuelle Tätigkeit.

Durch die Auswahl der Organisation können Artikel und ähnliches entsprechend gefiltert werden. Hat z.B. eine Hauptfirma Car&Bikes einen Autoteileverkauf und einen Fahrradteileverkauf welche getrennt sind so macht es wenig Sinn dass der Verkäufer der auf einem Standort mit Autoteilen ist Artikel für Fahrräder angezeigt bekommt.

Categories: 
Go to top